Weihnachtsfeier 2023

Senioren/-innen

Während der Begrüßung der Gäste
Steffi vor ihrenBüfett-Kreationen
Die Schlacht am Büfett ist eröffnet
Der Nikolaus im Anmarsch
Georg mit seinem Nikolauspräsent
Alicem und Alexander als Schießsieger
Christian Wolf nach getaner Arbeit
Dirk unser "Geburtstagskind" vom 03.12.

Mit 30 Teilnehmer/-innen war die diesjährige Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten der St. Andreas Schützenbruderschaft im Keller des Haus Derikum einer der bestbesuchten. Fingerfood von Steffi, Dieters Roastbeef „Sous Vide“ plus die von den Teilnehmern mitgebrachten Salate, Vor- und Nachspeisen boten ein üppiges Büfett, wie wir es noch nie vorgefunden hatten. Qualität und Quantität ließen nichts zu wünschen übrig.
Natürlich wurde die Weihnachtsfeier von einem entsprechenden Rahmenprogramm begleitet. Nach der Stärkung am Büfett besuchte uns der Nikolaus. Sein Sekretariat hatte wohl krankheitsbedingt die Informationen über die Spieler/-innen nicht vollständige erstellen können. Dennoch fand sich jeder in den Personenbeschreibungen wieder. Am wichtigsten war der Umstand, das es für alle eine kleine Belohnung in Form einer Schokolade, eines kleinen Stollens oder einer sonstigen Süßigkeit aus dem großen Nikolaussack gab.
Das sich anschließende Scheibenschießen auf dem Schießstand ließ sich kaum an Spannung überbieten. Die ausgelosten Paarungen waren relativ ausgeglichen. Dennoch hatten sich Alexander Schwinning/Fabian Nikolai (78 Ringe), Petra Bergmann/Axel Gutzmer (77 Ringe) und Dirk Münstermann/van Hoang Thai (76 Ringe) als Spitzengruppe herauskristallisiert. Kurz vor Ende des Wettbewerbs fand auch endlich Alicem Mutlu den Weg zur Weihnachtsfeier. Er und Alexander Turobin schossen sich als letzte Paarung mit 80 Ringen zum Sieg – herzlichen Glückwunsch. Die Siegerpaare erhielten natürlich kleine Präsente. An dieser Stelle einen riesigen Dank an Christian Wolf für seine Arbeit und Aufsicht auf dem Schießstand.
Der sich anschließende „gemütliche“ Teil war von Ausdauer geprägt. Die letzten Gäste verließen gegen 02:30 Uhr die Räumlichkeiten der St. Andreas Bruderschaft.
Vorher galt es aber noch um 0 Uhr ein Geburtstagsständchen zu singen. Dirk Münstermann wurde 58 Jahre alt und dies wurde entsprechenden gewürdigt.
Weiter Fotos findet Ihr hier.

Nachwuchs

Gruppenfoto aller Teilnehmer
Der große Tisch - immer gewünscht
Unsere Waffelbäckerinnen
Balleimer mit Nikolausabschießen

Das letzte Jahrestraining wurde für die Weihnachtsfeier 2023 genutzt. 12 Kinder nutzen ausgiebig die Möglichkeit Sport und Spiel in den Vordergrund zu stellen. Nach 2 ausgiebigen Völkerballspielen mit 2 Bällen mussten sich die Teilnehmer mit Kuchen, Waffeln, Muffins, vorweihnachtlichen Süßigkeiten und ausreichend Getränken erst einmal stärken. Anschließend wurde der große Tisch in Angriff genommen – und es wollte kein Ende nehmen. Das Nikolausabschießen geriet dabei aus dem Blickfeld der Kinder. Erst zum Ende hin entwickelte sich auch hier der Ehrgeiz möglichst viele Nikoläuse für den Heimweg zu sammeln. Nach über 2 Stunden wurden die Kinder mit einer kleinen Schlickertüte in die Weihnachtsferien verabschiedet. Es war ein schöner Jahresabschluss und wird im nächsten Jahr eine Wiederholung finden.