Weihnachtsfeier 2017

 


Nachwuchs

Die Nachwuchsteilnehmer auf einen Blick

 

Hunger und Durst musste keiner leiden

Allerbeste Freunde


13 Nachwuchsspieler fanden sich auf der Kegelbahn im Ausklang in Allerheiligen ein, um ihre Fähigkeit im Umgang mit Holzkugeln zu testen. Für die Kürze der Zeit sah das Ergebnis schon ganz vielversprechend aus. Gestärkt mit Limo, Pommes und Chicken Nuggets wurden die Kegel gut getroffen, obwohl es nie zu „alle Neun“ reichte. Schnell vergingen die geplanten zwei Stunden, es wäre gerne noch eine ordentliche Verlängerung in Anspruch genommen worden. Vielleicht nächstes Jahr?


Senioren

 

Unsere Damenrunde

Stärken am reichhaltiges Büfett

Höchste Konzentration auf dem Schießstand

Die Sieger: 1. Timo u. Renate, 3. Alexander

 

 

Im Fachgespräch

Markus der Getränkespender

Die Ergebnisse auf einen Blick


Trotz einiger kurzfristiger Absagen fanden sich 19 Personen zur diesjährigen Weihnachtsfeier auf dem Schießstand im Keller des Haus Derikum ein. Nach einer ausgiebigen Stärkung am selbst zusammengestellten Büfett wurden unter der fachkundigen Aufsicht von Christian Wolf zwei Schießwettbewerbe durchgeführt. In der 1. Runde mußte ein Zettel durch Treffer sauber durchtrennt werden. Mit nur 9 Treffern bewies Timo einmal mehr seine Treffsichterheit. Im anschließenden Scheibenschießen erzielte Dieter 45 Ringe. Dennoch mußte er sich mit Dirk und Markus Schirmer bei Verrechnung beider Wettbewerbe mit 29 Punkten den 4. Platz teilen. Timo und Renate belegten den ersten Platz mit jeweils 34 Punkten, gefolgt von Alexander mit 32. Belohnt wurden die Sieger mit Christstollen.

Markus Malorny wird am 6. Januar nächsten Jahres 50 Jahre, deshalb sponserte er die Getränke für die Weihnachtsfeier. Hierfür unseren herzlichsten Dank! Glückwünsche wird es aber erst am eigentlichen Geburtstag geben.