Sommerfest 2017

 

 
 
Schwierigstes Gelände
 
Michael, kritisch beäugt von Mika u. Anton
 
Eine kurze Verschnaufpause vor dem nächsten Einsatz
 
Kollektives Warten auf die Chicken Nuggets und Pommes
 
André ist begeistert Der Bewegungsdrang ist grenzenlos

Auch dieses Jahr feierten wir unser Nachwuchssommerfest im Allrounder Mountain Resort. Statt des Kletterparks widmeten wir uns dem Almgolf Fun-Course. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen konnten sich 14 Schüler und Jugendliche auf 12 Bahnen mit den Tücken und Eigenheiten des Almgolfens auseinandersetzen. Einige zeigten schon großes Geschick und konnten sehr zügig den Ball einlochen. Natürlich erreichte keiner die vorgegebenen 32 Schläge für die Bahn, dennoch waren die 43 Schläge von Marc Wilkowski (1. Platz) ein gutes Ergebnis. 2. wurde Nathan Terveer mit 44 und 3. Marc Albrecht mit 49 Schlägen.
Anschließend folgte die Stärkung mit Chicken Nuggets, Pommes und einem Erfrischungsgetränk. Mit neuer Kraft ging es auf den Spielplatz, um die letzten überschüssigen Energien los zu werden. Leider hieß es dann nach zweieinhalb Stunden: Der Heimweg ist anzutreten. Alle waren sich einig: Das Sommerfest war schön, aber zu kurz. Für das nächste Jahr wurde wieder das Allrounder Montain Resort ins Auge gefasst. Es stellt sich nur die Frage: Der Kletterpark oder golfen auf dem 18 Loch Master Course?
Weitere Fotos findet ihr hier!