Sommerfest 2011

 

 
 
Die Teilnehmer der KletterexkursionIn luftigen Höhen
Teamwork ist Pflicht
Klettern macht hungrig und durstig
Gruppenfoto mit unseren Gästen aus Daun
Schon bei den Doppeln lief es nicht rund
Dieter in seinem ElementVertieft im TT Fachgespräch
Im Gespräch mit unseren Gästen aus DaunEin kleiner Blick auf das Bufett
Das "Geburtstagskind" Felix Blumentritt Michael und Georg: Die Garantie für gute Unterhaltung

Bei rückläufigem Interesse des Nachwuchses an den letztjährigen Sommerfesten, galt es dieses Jahr einen Neuanfang zu starten. Die Schüler und Jugendlichen erhielten die Möglichkeit am Mittwoch, den 22.06.2011 zum Kletterpark nach Schloß Dyck zu fahren, was auch von den Kindern dankend angenommen wurde. Es begaben sich 13 Kinder, gefahren von Michael Kern und Bianca Menke, auf den Weg. Betreut von 2 Mitarbeitern des Kreissportbundes, erarbeitete sich der Nachwuchs Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Nach 2 aufregenden und anstrengenden Stunden ging es glücklich und zufrieden zurück nach Norf. Im Garten des Haus Derikum wurde gegrillt, so dass der große Hunger/Durst gemeinsam mit einigen hinzu gekommenen Eltern gestillt werden konnte. Gegen 22 Uhr löste sich langsam die Veranstaltung auf und alle freuten sich, am nächsten Tag (Fronleichnam) ausschlafen zu können. Weitere Kletterfotos von Bianca Menke findet ihr hier.
Während das Nachwuchssommerfest von bestem Wetter begleitet wurde, erlebten die Senioren am Samstag, den 24.06.2011 ein "Regenfest". Da auch diese Veranstaltung am/im Haus Derikum statt fand, waren wir wetterunabhängig und keiner wurde nass oder mußte "Erfrierungen" erleiden. Vorweg erfolgte ein Tischtennisfreundschaftsspiel mit unseren Tischtenniskollegen aus Daun. Wie es sich für einen richtigen Gastgeber gehört, ließen wir unseren Gegner 14:2 gewinnen (sie waren doch eindeutig stärker als wir – herzlichen Glückwunsch!). Anschließend ging es gemeinsam zum Grillen und Feiern ins Haus Derikum. Als Besonderheit ist zu erwähnen, dass der Dauner Nachwuchsspieler Felix Blumentritt seinen 21. Geburtstag mit uns feierte und Michael Kern und Georg Plaza es sich nehmen ließen, ihn gebührend musikalisch zu gratulieren. Beide sorgten natürlich auch für das sich anschließende muskalische Rahmenprogramm. Alle Sommerfestaktivisten waren sich einig: 2012 wird es wieder im Haus Derium ein Sommerfest geben und die Kontaktpflege zu unseren Tischtenniskollegen aus Daun wird intensiviert.
Wir bedanken uns bei allen kleinen und großen Helfern, die durch ihren Arbeitseinsatz, den mitgebrachten Speisen und Salate zum tollen Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.
Noch mehr Fotos findet ihr hier